*per Klick aufs Foto geht's zum Video


POPCORN ALS NEUER ROHSTOFF?

 

Wir kennen Popcorn normalerweise als Kinosnack, doch zukünftig soll es auch in Häusern, Kreuzfahrtschiffen und Möbeln verarbeitet werden. Aber wie soll das gehen? Kann Popcorn der Rohstoff der Zukunft sein und sogar Kunststoff ersetzen?

Ansprechpartner:

Alireza Kharazipour

Tel.: 0551 3933488

E-Mail: akharaz@gwdg.de


DAS RESTE-ESSEN IM SUPERMARKT

 

Dieser Supermarkt bietet eine weltweite Neuheit. Anstatt abgelaufene Lebensmittel einfach wegzuschmeißen, ist man hier auf eine ziemlich coole Idee gekommen. Nämlich auf Reste-Essen im Supermarkt! Wie es funktioniert? Galileo hat es getestet.

Link zum niederländischen Supermarkt:

https://www.plus.nl/supermarkten/winterswijk_plus-bruggers_802


UMZUGSHELFER: BOX-SHARING-UNTERNEHMEN

 

Die Pappkartons haben ausgedient. Sogenannte Box-Sharing-Unternehmen bieten Umzugsboxen zur Vermietung an. Nachhaltig ist es. Doch rentiert sich das auch wirklich?


AUSSORTIERTES ZU GELD MACHEN

 

Zu schade zum Wegwerfen! In jedem Keller finden sich haufenweise ausrangierte Sachen. Doch angeblich gibt es einen Weg, mit wenig Aufwand Aussortiertes in Geld zu verwandeln. Welche Apps, Onlineseiten und Verkaufsstellen sich dafür am besten eignen - Mehr dazu im Video.


TASCHEN AUS U-BAHN-SITZBEZÜGEN

 

Taschen aus alten Sitzen? - Upcycling ist das Zauberwort: So werden aus alten U-Bahn Sitzbezügen neue Taschen.

Link zu den Taschen:

https://www.kurzzug.de/


ALTMATERIAL NEU VERWENDEN 

 

Vermeintliches Altmaterial in den Müll oder auf dem Flohmarkt billig verkaufen? Jetzt kommt "Upcycling" als neuer Trend. Es werden beispielsweise Lampen aus Pillenpackungen konstruiert, Möbel aus alten Skiern gefertigt und Taschen aus LKW-Schläuchen genäht. Kreativität kennt keine Grenzen! Seht selbst!


SECOND CHANCE - Folge 2

 

Second Chance - jeder verdient eine zweite Chance! Wir zeigen euch wie ihr aus vermeintlichem Müll richtig viel Geld machen könnt. Diesmal: Taschen aus ausrangierten Aktenordnern, Lampen aus Blechbüchsen und Stühle aus Olivenölkanistern.  

Links zu den Start-Ups:

Ad Acta: https://www.adacta-original.de/

 


SECOND CHANCE - FOLGE 4

 

Everyone deserves a second chance - in diesem Sinne gibt es auch diesmal wieder ein zweites Leben für ausgediente Materialien, die sonst auf dem Müll landen würden. Taschen aus Drucktüchern, Lampen aus Fahrrädern und Bike-Zubehör aus Schiffsplanen.  Wir sagen : grüner Daumen hoch!

Links zu den Start-Ups:

Taschen aus Drucktüchern: https://sagsal.com/


TRASH-MENÜ RELOADED: KOCHEN MIT ESSENSRESTEN

 

Aus Schalen und Bio-Abfällen ein cooles 3-Gänge-Menü zaubern: geht das? Wir testen, ob man mit vermeintlichen Essensresten ein Menü kochen kann.


TRASH-MENÜ 

 

Unser Spitzenkoch Ralf muss heute ein edles 3-Gänge-Menü aus Lebensmitteln zaubern, die eigentlich in den Müll wandern. Kartoffelschalen, altes Brot oder Schweineschwarte, das sollen die Zutaten für das heutige Trash-Menü sein. Kann er die Jury überzeugen?